Neuigkeiten

Dritter Hilfstransport in diesem Jahr für den 20./21. Dezember 2020 geplant

22-10-2020

Nachdem der zweite Hilfstransport in diesem Jahr Kasachstan bereits erreicht hat, möchten wir am 20./21. Dezember erstmals einen dritten Hilfstransport innerhalb eines Jahres auf den Weg bringen. Wir danken allen herzlich, die durch Spenden an Kleidung und für die Transportkosten dazu beigetragen haben, das möglich zu machen.

Darüber, wie die Verteilung der Hilfsgüter des zweiten Transportes in Kasachstan konkret Menschen in Not zugute gekommen ist, berichten wir im nächsten Rundbrief.

Zweiter Hilfstransport ist am Ziel

Wir sind froh, dass der zweite Hilfstransport im Jahr 2020 auf dem Weg nach Kasachstan ist. Die Verladung verlief dank vieler Helfer planmäßig. Es kamen so viele Hilfsgüter zusammen, dass wir nicht alle Kartons verladen konnten. Inzwischen hat der LKW die kasachische Grenze erreicht mit dem Ziel Almaty. Vielen Dank für alle Mithilfe in Form von Kleider­spenden, Gebeten und Geldspenden. Nun denken wir sogar über einen dritten Hilfstransport noch in diesem Jahr nach.

Die Notsituation einerseits und der gute Spendeneingang andererseits machen einen dritten Hilfstransport nötig und möglich

Aufgrund des guten Spendeneingangs, sind wir zum ersten Mal in unserer Vereinsgeschichte in der Lage, einen dritten Hilfstransport innerhalb eines Jahres nach Kasachstan zu schicken. Wir benötigen „nur“ noch ca. 300 – 400 Kartons,vorzugsweise mit guter Kleidung, dann ist die Ladung komplett. Wer Kleiderspenden dazu beitragen möchte, wende sich bitte an Armin Rahn, der den nächsten Hilfstransport wieder von Breckerfeld aus organisiert. (Telefon: 02338 / 426, E-Mail: arminrahn@t-online.de).Vielen Dank für alle Hilfe.